Skip to main content

Crossdresser Kleid

Sich im Crossdresser Kleid einfach wundervoll schön fühlen, ist ganz einfach. Sei immer Du selbst und trage dass, was dir gefällt!

Sei modern, altmodisch, hipp oder ganz schlicht. Hab einen festen Stil oder sei wandelbar. Mit dem richtigen Kleid kannst Du sein, was und wer immer Du möchtest.

Wenn Du auf der Suche nach dem perfekten Crossdresser Kleid bist, musst Du in erster Linie dich selbst gut kennen. Denn niemand kennt Deinen Kleidergeschmack so gut wie Du. Natürlich benötigst Du aber auch eine gute Prise Selbstbewusstsein, denn immerhin steckst Du Deinen Körper in Frauenkleidung. Leider ist dies noch immer nicht so in der Gesellschaft anerkannt, wie man es sich wünscht. Doch Du bist nicht Du, wenn Du Deinen Wünschen nicht einfach mal nachgibst. Also los geht´s auf zum Shoppen!

Entdecke die Vielfalt der Kleider

Schnell wird das Shoppen zum richtigen Vergnügen, wenn Du erstmal die ganze Vielfalt der Kleider kennenlernst. Es gibt so viele verschiedene Kleidchen zu entdecken, Du kannst Dich damit richtig wandelbar machen. Gehen wir doch zum Beispiel in der Zeit ein gutes Stück zurück. Denn gerade Kleider der Vergangenheit kommen immer wieder in Mode. Wenn Du eher der Typ Mensch bist, der es nicht so farbig mag, dann sind Kleider der 20er und 30er Jahre ideal für dich. Diese sind farblich eher trist gehalten und fallen dennoch auf. Sie haben einen einzigartigen Schnitt und fallen dadurch sofort ins Auge. Noch auffälliger wird es mit einem tollen Petticoat der 50er Jahre. Diese sind gerade jetzt wieder sehr gefragt und stellen oftmals das perfekte Crossdresser Kleid dar. Du hast nicht einfach nur ein auffallend schönes Kleid, sondern auch noch die Möglichkeit einen schwingenden Unterrock, sprich ein Petticoat anzuziehen.

Etwas moderner wird es mit einfachen Alltagskleidern. Doch diese werden oftmals gar nicht von Crossdressern wahrgenommen. Ein Hauch Auffälligkeit sollte schließlich schon dabei sein. Wie wäre es daher mit einem schönen Jeanskleid oder vielleicht doch eines aus Leder? Leder wird leider oftmals in eine Fetischsparte geschoben. Dies muss aber nicht sein, wenn es einen anständigen, doch alltagstauglichen Schnitt aufweist.

Auch ein schönes Abendkleid kann als Crossdresser Kleid dienen. Diese Art von Kleid wird sogar sehr gerne von Männern angezogen. Abendkleider strahlen besonders viel Weiblichkeit aus. Wenn es ein langes Abendkleid ist, bietet es sich an, dieses mit hochhackigen Schuhen zu kombinieren. Vielleicht noch etwas edlen Schmuck dazu und schon ist die Kombi perfekt. Ein Abendkleid kann aber auch echt Mini sein. Hierzu solltest Du allerdings entsprechende Figur aufweisen. Ein Mini Crossdresser Kleid ist immer eng anliegend am Körper. Es betont also auch die Bauchpartie und den Po.

Ein Muss für jeden Crossdresser

Wenn Du gerne Kleider trägst und die Abwechslung liebst, solltest Du von jedem Kleiderstil eines im Schrank hängen haben. Bist Du ein Fan des guten alten Rock and Roll, darf das Petticoatkleid nicht fehlen. Ein absolutes Muss für jeden Crossdresser ist allerdings das herrlich feminine, lange Abendkleid. Dieses kannst Du in einem schlichten Schwarz besitzen, in einem tiefen Blau oder vielleicht auch in einem feurigen Rot.

Online oder direkt im Geschäft einkaufen

Wenn es ein süßes kleines Geheimnis von Dir ist, dass Du ein Crossdresser bist, dann shoppst Du am besten Online. Es gibt zahlreiche bekannte Online Shops, in denen es eine Vielzahl an unterschiedlichen Kleidern zu kaufen gibt. Vorteilhafterweise solltest Du aber wissen, welche Größe Du benötigst. Ansonsten wird es ein endloses Hin und Her Geschicke der Kleidungsstücke.

Im Ladengeschäft hast Du den Vorteil, dass Du die Ware direkt anprobieren kannst. Bei aufgeschlossenen Verkäufern kannst Du Dich mit Sicherheit auch gut beraten lassen, was Dir am besten steht. Jedoch traut sich nicht jeder Crossdresser, so offen mit seiner Vorliebe umzugehen.

Qualität ist wichtig

Achte bei Deinem Kauf stets auf eine gute Qualität. Ein Crossdresser Kleid ist immer etwas Besonderes. Es lohnt sich daher, auch mal etwas mehr Geld zu investieren und mehr Zeit zu nutzen, um das perfekte Kleid auszuwählen. Die Nähte sollten sauber verarbeitet sein, damit sie sich nicht lösen, wenn es doch mal etwas eng sitzt. Du musst immer bedenken, dass Du Muskeln hast. Nähte und Stoffe müssen diesen Standhalten können.

Die richtige Größe finden

Die richtige Größe zu finden, kann sich anfänglich als etwas schwierig herausstellen. Du darfst hier nicht wie ein Mann denken. Männergrößen werden anders berechnet als Frauengrößen. Wenn Du als Mann eine S trägst, wirst du bei einem Frauenkleid zu einer M greifen müssen. Denke immer ein bis zwei Nummern größer. Insbesondere dann, wenn Du gut ausgeprägte Muskeln hast, solltest Du etwas größer einkaufen. Du musst Bewegungsfreiheit haben, ohne dass dir das Crossdresser Kleid vom Leib reißt.

Nicht lange warten, schnell zugreifen! Verstecke Deine Vorliebe nicht und shoppe nach Lust und Laune, wonach immer Dir gerade ist!

Fazit

Was das perfekte Crossdresser Kleid ist, muss jeder für sich selber herausfinden. Die Shoppingmöglichkeiten sind sehr groß und die Auswahl an Kleidern fast unermesslich vielseitig. Du musst Dich in dem Kleid wohlfühlen und es sollte zu Deinem Lebensstil oder dem jeweiligen Anlass passen.